Der Funktionsschuhspezialist HAIX® hat mit seiner neuen Produktlinie CONNEXIS® Safety eine innovative Indoor-Kollektion entwickelt, deren Technologie sich auf neueste Erkenntnisse der Faszienforschung stützt.

Andreas Himmelreich, Leiter Forschung und Entwicklung bei HAIX® erläutert die Idee, mit der CONNEXIS® entwickelt wurde: „Sicherheit muss eine Einheit bilden mit Gesundheit, Funktion und Komfort. Für die Entwicklung von CONNEXIS® haben wir deswegen führende Köpfe aus Medizin und Schuhtechnik zusammengebracht und den Sicherheitsschuh völlig neu gedacht.“

Neuer Leisten unterstützt die natürlichen Eigenschaften der Füße

Damit Fuß und Schuh eine funktionelle Einheit bilden, ist für CONNEXIS® ein völlig neuer Leisten entwickelt worden, der die natürlichen Eigenschaften der Füße unterstützt. Dadurch sind die Schuhe der Kollektion auch nach langer Tragezeit noch bequem. Die Schutzkappe ist zusätzlich aus ultraleichtem Nano-Carbon gefertigt und lässt dem Vorderfuß extra viel Raum.

Die CONNEXIS®-Modelle sind darüber hinaus für orthopädische Einlagen zertifiziert und können so an die individuellen Bedürfnisse der Träger angepasst werden. Natürlich erfüllen die zertifizierten Schuhe die vorgeschriebenen Sicherheitsstandards und sind zusätzlich metallfrei.

Die äußerlich auffälligste Neuentwicklung der CONNEXIS®-Technologie basiert auf neuesten Erkenntnissen der Faszien-Forschung. Die Faszien, ein Bindegewebe, das den gesamten Körper umhüllt, haben in der Medizin lange ein Schattendasein geführt. Aktuelle Untersuchungen haben aber gezeigt, welchen Effekt die Faszien auf unser Wohlbefinden haben.

Spezielles Tape stimuliert die Faszien

Dr. Robert Schleip, einer der weltweit führenden Faszienforscher, erklärt die Funktion des Bindegewebes: „Beim Laufen, Hüpfen, Gehen oder Rennen bauen die Faszien Spannung auf, bzw. entlasten sich und wirken wie ein Katapult auf unsere Bewegung“, sagt Dr. Schleip.

Durch die CONNEXIS®-Schuhe verläuft ein spezielles Tape, das beim Anziehen festgezogen wird. Dadurch werden die Faszien im Fuß stimuliert. Dieser Impuls hilft Menschen, die lange auf den Beinen sind – zum Beispiel in der Produktion – komfortabler und gesünder durch den Tag.

„Unsere Faszien brauchen ein gewisses Maß an Belastung, um gesund zu bleiben. Beim klassischen Stubenhocker, der viel sitzt oder liegt, verkümmert das Bindegewebe. Das kann auch passieren, wenn wir unsere Füße mit dem falschen Schuhwerk kaltstellen“, erklärt Dr. Schleip. In der Folge könnten verschiedene Beschwerden auftreten – zum Beispiel Rückenschmerzen.

Vortragsreihe auf der A+A in Düsseldorf

Auf der A+A in Düsseldorf wird Dr. Schleip, gemeinsam mit weiteren Experten, einen tiefen Einblick in die faszinierende Welt unter unserer Haut und die Entwicklung von CONNEXIS® geben. Die Vorträge finden täglich in Halle 10, Raum 10.1 statt. Detaillierte Informationen gibt es auch am Stand von HAIX® in Halle 5, Nummer 5C11.

Weitere Infos unter www.haix-connexis.de

Schreiben Sie einen Kommentar