Forum

Hier können Sie einen Bereich wählen und Fragen stellen, beantworten oder angeregt aktuelle Themen diskutieren.

Start Foren Erste Hilfe Einsatz von Defibrillatoren

  • Ersteller
    Topic
  • #3313

    Guenter
    Teilnehmer

    Nach dem ich den Artikel „Zeit ist der entscheidende Faktor“ gelesen habe, bin ich über die Ungenauigkeiten und ungenauen Darstellungen erschrocken! Die unrealistische Feststellung, „am besten ist es, wenn überall dort, wo ein Feuerlöscher hängt, auch ein Defibrillator platziert wird“, würde bedeuten etwa 1200,- € multipliziert mit der Anzahl der Feuerlöscher zu investieren. Auch möchte ich feststellen, dass bei einem Defi-Einsatz die HLW und Beatmung immer nötig sind. Der Satz, „es erkennt auch, wenn eine Person noch nicht leblos ist. Dann wird kein Stromstoß ausgesendet“, ist so nicht richtig. Der Defi gibt auch dann keinen Schock frei, wenn die betroffene Person eine Asystolie (Herzstillstand) aufweist. Sie suggerieren damit, dass dann keine HLW nötig wäre.
    Auch die nächste Doppelseite muss dringend überarbeitet werden! Bild 02 vermittelt den Eindruck, dass bei der Atemprüfung die Hand auf den Brustkorb gelegt werden müsste. Richtig wäre hier den Kopf nackenwärts zu beugen (was auch im Text so steht). Bild 04 müsste richtig lauten: sofort Wiederbelebung starten und AED holen lassen (siehe auch dazu auch internationale Richtlinien)! In Bild 06 sollte das Wort „legen“ durch kleben ausgetauscht werden. Auch ist die gezeichnete Positionierung der Elektroden nicht korrekt.

  • Autor
    Antworten

  • fsinss
    Verwalter
    *

    Sehr geehrter Herr Guenther,

    vielen Dank für Ihren Kommentar zum Artikel „Zeit ist der entscheidende Faktor“ sowie dem daran anschließenden Plakat. Wir werden uns Ihre Kritik genauer anschauen und mit unseren Quellen abgleichen. Selbstverständlich halten wir Sie darüber auf dem Laufenden.

    Bis dahin sende wir freundliche Grüße
    Ihre PRÄVENTION AKTUELL-Redaktion


  • fsinss
    Verwalter
    *

    Sehr geehrter Herr Guenther,

    vielen Dank nochmals für Ihre Hinweise und das aufmerksame Lesen von PRÄVENTION AKTUELL.
    Sie hatten Recht. Der Artikel „Zeit ist der entscheidende Faktor“ war in Bezug auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung unpräzise. Wir haben das präzisiert. Das Plakat „Defibrillator“: Schritt für Schritt“ wird zurzeit überarbeitet und anschließend hier veröffentlicht.

    Herzliche Grüße
    Ihre PRÄVENTION AKTUELL-Redaktion


  • Guenter
    Teilnehmer
    *

    Vielen Dank für die schnelle Reaktion auf meine Anmerkungen.
    Günter


  • fsinss
    Verwalter
    *

    Sehr geehrter Herr Günther,

    sehr gerne. Mittlerweile ist auch das Plakat korrigiert worden. Wenn Sie möchten, können Sie (und natürlich alle anderen Leserinnen und Leser) es sich hier kostenlos herunterladen: https://praevention-aktuell.de/wp-content/uploads/Plakat_Defibrillator.pdf

    Herzliche Grüße
    Ihre PRÄVENTION AKTUELL-Redaktion

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.