Arbeitsschutz im Störfallwesen

27.06.2018 – 29.06.2018
Essen

Foto: kasto/fotolia.com

Veranstalter

BEW GmbH
Website

Ort

BEW Essen
Wimberstr. 1
45239 Essen
Website

Kosten

780,00

beitsschutzfachliche Aspekte zu berücksichtigen. Die mit der Überwachung beauftragten verfügen aber nicht in jedem Fall über die entsprechenden Kenntnisse.

Die Schulung ist so aufgebaut, dass zunächst die rechtlichen Grundlagen des Arbeitsschutzes behandelt werden. Anschließend geht es darum, die betrieblichen Organisationszusammenhänge und Managementstrukturen darzustellen.

Zentrale Themen werden darüber hinaus die Gefahrstoffverordnung und die Betriebssicherheitsverordnung sein.

Anhand von praktischen Übungen, werden die theoretischen Inhalte schon während der Schulung exemplarisch zur Anwendung gebracht.

Da es sich um eine 3-tägige Schulungsmaßnahme handelt, stehen Ihnen auch die Abende zum Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden und den Dozenten zur Verfügung.

Hinweis

Neben den Beschäftigten der Bezirksregierungen in NRW ist dieser Lehrgang auch geeignet für die Beschäftigten der Aufsichtsbehörden in anderen Bundesländern und auch für Mitarbeiter /-innen in nach der Störfallverordnung genehmigten Unternehmen.