Termine

Verpassen Sie keine wichtige Veranstaltung mehr oder lassen Sie sich durch unsere Termine inspirieren. Vielleicht gibt es ein Thema, das in Ihrem Unternehmen bislang noch keine Beachtung gefunden hat, Ihren Arbeitsalltag jedoch deutlich verbessern würde. Für ausgewählte Workshops und Kurse gibt es günstigere Tarife für Plus-Mitglieder.

07.02.2019 – 07.02.2019

IKT in Leitwarten - Belastungsoptimierter Einsatz und Gestaltung

Workshop im Rahmen des Forschungsprojektes F 2359 "Belastungsoptimierte Arbeitsgestaltung in Leitwarten beim Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien"

06.03.2019 – 07.03.2019

EMKG-Workshop für Anwender

Die Tätigkeit mit Gefahrstoffen kann Risiken bergen. Darum ist es wichtig, Gefährdungen beim Umgang mit chemischen Stoffen sicher und praxisnah zu beurteilen. Mit dem "Einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe" (EMKG) hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) eine solche Handlungshilfe entwickelt. Systematisch und in wenigen Schritten werden Gefährdungen mit den Modulen Einatmen, Haut, Brand und Explosion mit einer Maßnahmenstufe verknüpft. Eine konkrete Beschreibung der Maßnahmenstufe erfolgt durch die Schutzleitfäden, die als Checklisten eine übersichtliche Umsetzungshilfe vor Ort bieten.

18.03.2019 – 18.03.2019

Arbeitsschutzmanagement - Mit System sicher zum Erfolg

Arbeitsschutzmanagement sorgt nicht nur für eine geeignete Arbeitsschutzorganisation im Unternehmen, sondern stellt aufgrund des erwiesenen betriebswirtschaftlichen Nutzens auch einen echten Wertbeitrag zum Erfolg des Unternehmens dar. Besonders effizient lassen sich diese Nutzenpotentiale heben, wenn das Arbeitsschutzmanagement in bereits bestehende Managementsysteme, wie z.B. das Qualitätsmanagement, integriert wird.

29.03.2019 – 30.03.2019

Unfallmedizinische Tagung 2019

Am 29. und 30.03.2019 findet die nächste Unfallmedizinische Tagung des Landesverbandes West der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Düsseldorf (CCD Stadthalle) statt.

03.04.2019 – 04.04.2019

10. Symposium "Licht und Gesundheit"

2019 findet die Traditionsveranstaltung "Licht und Gesundheit" bereits zum zehnten Mal statt. Das Symposium wird zum ersten Mal von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin und der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG) ausgerichtet.

10.04.2019 – 11.04.2019

Tag der Arbeitssicherheit 2019

Die zweitägige Veranstaltung besteht aus zwei parallelen Vortragsreihen und einer begleitenden Fachausstellung.

09.05.2019 – 10.05.2019

4. Fachtagung Schnittstellen zwischen Arbeitsschutz, Rehabilitation und Psychotherapie

Bei der vierten Veranstaltung in der Reihe Schnittstellen zwischen „Arbeitsschutz, Rehabilitation und Psychotherapie“ werden digitale Angebote aus den drei Bereichen dargestellt, die dazu beitragen können, das Versorgungsangebot zu erweitern und zu verbessern.

21.05.2019 – 24.05.2019

14. Internationale Konferenz "Hand-Arm-Vibration"

21.-24. Mai 2019, Bonn Die Mechanisierung der menschlichen Handarbeit ist oft mit Vibrationsbelastung verbunden, die sich ungünstig auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der betroffenen Beschäftigten auswirken kann. Neben Komfort- und Leistungseinbußen gilt es vor allem, der teils dauerhaften Schädigung des Hand-Arm-Systems vorzubeugen. In einer Arbeitswelt, die ständig komplexer wird, spielen kombinierte Belastungen eine immer wichtigere Rolle: Wie wirken Hand-Arm-Vibrationen mit Lärm oder Ganzkörper-Schwingungen zusammen? Welchen Beitrag können Medizin, Diagnostik, Epidemiologie, Messtechnik und Prävention leisten, wenn es darum geht, Risiken zu identifizieren, einzugrenzen oder besser noch zu beseitigen? Welche Bedeutung hat dabei die internationale Regelsetzung?

05.11.2019 – 08.11.2019

A+A 2019

Starkes Wachstum, zunehmende Internationalität, Fachbesucher aus Top-Industriebranchen, steigende Aussteller-und Publikumszahlen - die A+A ist das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.