Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat eine neue Branchenregel für die Baubranche veröffentlicht. Die DGUV Regel 101-602 bietet konkrete Hilfe bei Arbeitsschutzmaßnahmen für Ausbauarbeiten auf Baustellen an. Die Branchenregel umfasst die wichtigsten Präventionsmaßnahmen, um die gesetzlich vorgeschriebenen Schutzziele zu erreichen.

In den einzelnen Kapiteln werden die wesentlichen Gewerke im Ausbau sowie übergreifende Themen, wie zum Beispiel die Verwendung von in der Branche häufig genutzten Arbeitsmitteln, behandelt. Mit kurzen, gut verständlichen Texten und anschaulichen Bildern sprechen die Kapitel insbesondere kleine und mittlere Unternehmen an, die ein umfassendes und gleichzeitig übersichtliches Werk als Grundlage für ihre Arbeitsschutzaktivitäten benötigen.

Aufgrund des hohen Praxisbezugs bietet die DGUV Regel einen großen Nutzen für alle Arbeitsschutzakteure im Unternehmen, etwa Personal- und Betriebsräten, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Betriebsärzten sowie Sicherheitsbeauftragten.


Die DGUV Regel 101-602 „Branche Ausbau“ kann hier heruntergeladen werden

Schreiben Sie einen Kommentar