Nahezu jedes Unternehmen, das innerbetrieblich Transporte durchführt, setzt Gabelstapler ein. Sie sind unverzichtbare Helfer. Jahr für Jahr passieren in Deutschland allerdings rund 12.000 Unfälle mit Gabelstaplern. Nicht die Staplerfahrer selbst sind dabei meist die leidtragenden, sondern Fußgänger, die sich in der Nähe des Staplers aufhalten. In rund zwei Dritteln der Fälle werden sie angefahren oder eingequetscht. Doch was können Unternehmen tun, um die Zahl der Unfälle mit Gabelstapler zu reduzieren und die innerbetriebliche Verkehrssicherheit zu erhöhen? Darüber habe ich mit meinem Kollegen Franz Roiderer gesprochen.

SHOWNOTES

Sie haben Fragen, Kritik oder Lob? Schreiben Sie uns an redaktion@praevention-aktuell.de

Wir würden uns über eine positive Bewertung bei iTunes freuen, wenn Ihnen diese Folge gefallen hat.

Podcast abonnieren: https://praevention-aktuell.de/feed/podcast

Besuchen Sie auch unsere Website unter: http://praevention-aktuell.de

Schreiben Sie einen Kommentar