Testen – aber bitte mit Köpfchen!

Fällt einem Bauarbeiter ein Ziegelstein mittig auf den Kopf, schützt ihn sein Helm. Doch ausschließlich ein solches Szenario bei der Zulassung von Schutzhelmen zu testen, sei realitätsfern und reiche nicht aus, warnt der schwedische PSA-Hersteller MIPS. Die Forderung: Neue Teststandards müssen her.


Liebe Leserin, lieber Leser, um alle Artikel des E-Magazins lesen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind bereits Kunde des E-Magazins?


Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte des E-Magazins.

Sie sind noch kein Kunde des E-Magazins?


Registrieren Sie sich bei Prävention Aktuell. Wählen Sie Ihr Abonnement aus und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Fachartikel.

Fällt einem Bauarbeiter ein Ziegelstein mittig auf den Kopf, schützt ihn sein Helm. Doch ausschließlich ein solches Szenario bei der Zulassung von Schutzhelmen zu testen, sei realitätsfern und reiche nicht aus, warnt der schwedische PSA-Hersteller MIPS. Die Forderung: Neue Teststandards müssen her.