Wer haftet wann und wofür?


Liebe Leserin, lieber Leser, um alle Artikel des E-Magazins lesen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind bereits Kunde des E-Magazins?


Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte des E-Magazins.

Sie sind noch kein Kunde des E-Magazins?


Registrieren Sie sich bei Prävention Aktuell. Wählen Sie Ihr Abonnement aus und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Fachartikel.

Der Fall: Im Betrieb muss in einer Produktionshalle ein Deckenlaufkran gewartet werden und für die Ausführung wird eine externe Firma beauftragt. Während der Arbeiten am Kran in rund neun Metern Höhe stürzt ein Monteur der Fremdfirma ab und verletzt sich schwer. Wer haftet nun für den Arbeitsunfall?