Alles, was Recht ist

RECHTSFRAGEN BEI
CORONA-ERKRANKUNG IM BETRIEB

Die deutsche Wirtschaft stabilisiert sich langsam, Angestellte kehren aus dem Home­office nach und nach ins Büro zurück, Dienstleister und Einzelhandel haben wieder geöffnet und Industriebetriebe fahren langsam die Produktion hoch. Besiegt ist die Pandemie deshalb noch lange nicht, die Gefahr einer COVID-19-Infektion bleibt allgegenwärtig. Doch wer haftet, wenn sich Beschäftigte aufgrund ihrer Arbeit mit dem Virus anstecken?


Um alle spannenden Reportagen zur Arbeitssicherheit, Gesundheitsprävention und nachhaltigem Arbeiten unbeschränkt lesen zu können, registrieren Sie jetzt für einen Gratismonat –  läuft automatisch aus!

Themen: Corona – Einheitlicher Arbeitsschutzstandard vom BMAS veröffentlicht - Arbeit-von-morgen-Gesetzt soll Arbeitskräfte stärken.