Arbeiten unter verschärften Bedingungen

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn man die Begriffe „Gefängnis“ und „Sicherheit“ im Zusammenhang hört, denkt man zunächst sicherlich nicht an Arbeitssicherheit. Was soll außer vielleicht Stolpern, Rutschen, Stürzen an dem Arbeitsplatz „Justizvollzugsanstalt“ besonders gefährdungsträchtig sein? Doch weit gefehlt. Unsere Redakteurin Gesa Fritz hat sich hinter die Mauern der JVA Frankfurt 1 begeben und berichtet über die Arbeit der Männer und Frauen im Justizvollzugsdienst. Die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung ist ein wichtiger Baustein im Arbeitsschutz. Anfang dieses Jahres wurde ein aktualisierter Bußgeldkatalog veröffentlicht. Verstöße gegen die Vorschriften können nun ganz schön teuer werden. PRÄVENTION AKTUELL erklärt ab Seite 20, worauf es ankommt.


Liebe Leserin, lieber Leser, um alle Artikel des E-Magazins lesen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind bereits Kunde des E-Magazins?


Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte des E-Magazins.

Sie sind noch kein Kunde des E-Magazins?


Registrieren Sie sich bei Prävention Aktuell. Wählen Sie Ihr Abonnement aus und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Fachartikel.

Liebe Leserinnen und Leser, wenn man die Begriffe „Gefängnis“ und „Sicherheit“ im Zusammenhang hört, denkt man zunächst sicherlich nicht an Arbeitssicherheit. Was soll außer vielleicht Stolpern, Rutschen, Stürzen an dem Arbeitsplatz „Justizvollzugsanstalt“ besonders gefährdungsträchtig sein? Doch weit gefehlt.