Ein Ampelsystem gegen Lärm

In Deutschland sind etwa vier bis fünf Millionen Beschäftigte Gefährdungen ihrer Sicherheit und Gesundheit durch Lärmeinwirkungen ausgesetzt. Die Berufsgenossenschaften beraten und unterstützen die Betriebe zum Thema Lärm und in den meisten Unternehmen werden zum Lärmschutz der Mitarbeiter erhebliche Maßnahmen getroffen. Trotzdem gehört Lärmschwerhörigkeit weiterhin zu den am häufigsten anerkannten Berufskrankheiten in Deutschland.


Um alle spannenden Reportagen zur Arbeitssicherheit, Gesundheitsprävention und nachhaltigem Arbeiten unbeschränkt lesen zu können, registrieren Sie jetzt für einen Gratismonat –  läuft automatisch aus!

In Deutschland sind etwa vier bis fünf Millionen Beschäftigte Gefährdungen ihrer Sicherheit und Gesundheit durch Lärmeinwirkungen ausgesetzt. Die Berufsgenossenschaften beraten und unterstützen die Betriebe zum Thema Lärm und in den meisten Unternehmen werden zum Lärmschutz der Mitarbeiter erhebliche Maßnahmen getroffen. Trotzdem gehört Lärmschwerhörigkeit weiterhin zu den am häufigsten anerkannten Berufskrankheiten in Deutschland.