Wir reden Blech

Liebe Leserinnen und Leser,

die Bahn kommt – ob tatsächlich und wie pünktlich, das wollen wir an dieser Stelle nicht vertiefen.

Fest steht: Damit die Bahn überhaupt kommen kann, braucht sie Schienen. Gleisbauer sorgen dafür, das Schienennetz instand zu halten und zu erneuern. Ein Knochenjob, der für die Arbeiter gefährlich ist. Das Eisen will für die Bahn, wenn schon nicht geschmiedet, dann doch zumindest geschweißt werden. Zudem hantieren sie mit schwerem Gerät. Welche Gefahren lauern und wie die Gleisbauer diesen begegnen, erklären wir anhand einer Baustelle am Bahnhof Pinneberg.


Um alle spannenden Reportagen zur Arbeitssicherheit, Gesundheitsprävention und nachhaltigem Arbeiten unbeschränkt lesen zu können, registrieren Sie jetzt für einen Gratismonat –  läuft automatisch aus!

Themenüberblick für Ausgabe #03/2021.