Digitale Gesundheits­prävention

Die flächendeckende Verbreitung von Smartphones und die immer beliebter werdenden Smartwatches und Fitness-Tracker ermöglichen auch kleinen und mittleren Unternehmen, ihren Beschäftigten Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zu machen.


Liebe Leserin, lieber Leser, um alle Artikel des E-Magazins lesen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind bereits Kunde des E-Magazins?


Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte des E-Magazins.

Sie sind noch kein Kunde des E-Magazins?


Registrieren Sie sich bei Prävention Aktuell. Wählen Sie Ihr Abonnement aus und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Fachartikel.

Die flächendeckende Verbreitung von Smartphones und die immer beliebter werdenden Smartwatches und Fitness-Tracker ermöglichen auch kleinen und mittleren Unternehmen, ihren Beschäftigten Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zu machen.