Markt

01

Hightech für die Sicherheit

Arbeitsunfälle an Ballenpressen enden oft tödlich. Ursache dafür können beispielsweise Stürze auf das Förderband sein. Durch Personenschutzsysteme wie PSS i-BOR 17 können Mitarbeitende vor tödlichen Folgen geschützt werden. Laut Hersteller Borema wird es direkt am Förderband angebaut. Die dort tätigen Personen tragen RFID-Chips. Geraten sie in die Anlage, schaltet diese automatisch ab. Vergessen sie den Chip, kann die Anlage nicht gestartet werden. Der ELTEN Sicherheitsschuh mit integriertem RFID-Chip verhindert das Vergessen – denn Sicherheitsschuhe müssen getragen werden.

www.borema.ch


Liebe Leserin, lieber Leser, um alle Artikel des E-Magazins lesen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind bereits Kunde des E-Magazins?


Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte des E-Magazins.

Sie sind noch kein Kunde des E-Magazins?


Registrieren Sie sich bei Prävention Aktuell. Wählen Sie Ihr Abonnement aus und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Fachartikel.

Hightech für die Sicherheit: Arbeitsunfälle an Ballenpressen enden oft tödlich. Ursache dafür können beispielsweise Stürze auf das Förderband sein. Durch Personenschutzsysteme wie PSS i-BOR 17 können Mitarbeitende vor tödlichen Folgen geschützt werden. Laut Hersteller Borema wird es direkt am Förderband angebaut. Die dort tätigen Personen tragen RFID-Chips.