Zahlen & Fakten

Des Glückes Postbote

Haben Sie schon einmal vom „Glücksatlas“ der Deutschen Post gehört? Wir bis vor Kurzem auch nicht.

Der Atlas erscheint jährlich und die Autoren scheinen überzeugt, dass sich Glück messen lässt. Dazu werden Bürgern Fragen zur Lebenszufriedenheit in den Bereichen Arbeit, Einkommen, Familienleben etc. gestellt, die sie mit Zahlen auf einer Skala von 0 bis 10 beantworten (0 bedeutet „überhaupt nicht zufrieden“, 10 „sehr zufrieden”).


Liebe Leserin, lieber Leser, um alle Artikel des E-Magazins lesen zu können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind bereits Kunde des E-Magazins?


Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte des E-Magazins.

Sie sind noch kein Kunde des E-Magazins?


Registrieren Sie sich bei Prävention Aktuell. Wählen Sie Ihr Abonnement aus und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Fachartikel.

Der „Glücksatlas“ der Deutschen Post erscheint jährlich und die Autoren scheinen überzeugt, dass sich Glück messen lässt. Dazu werden Bürgern Fragen zur Lebenszufriedenheit in den Bereichen Arbeit, Einkommen, Familienleben etc. gestellt.